HighTech-Arbeitsplatz: Patientenstuhl
HighTech-Arbeitsplatz: Patientenstuhl

rbeitsbereich

Der Arbeitsbereich eines versierten Zahnmediziners ist heute ein hochtechnisiertes Arbeitsumfeld. Auch wenn der uns allen bekannte, kleine Zahnspiegel nach wie vor nicht aus einer Zahnpraxis wegzudenken ist, hat der Arbeitsplatz eines modernen Zahnmediziners, insbesondere eines Spezialisten, in den letzten 10-15 Jahren einen erheblichen Wandel durchgemacht.

Der Patientenstuhl ist ein multimedialer Arbeitplatz für den Zahnarzt geworden. Ein Endoskop liefert Bilder aus dem Mund direkt auf den Bildschirm vor dem Patienten. Der Patient kann optimal und "live" über den Zustand seines Kiefers und seiner Zähne informiert werden.

Hochmoderne 3D-Röntgengeräte mit digitaler Bildverarbeitung. Med3D computergestütztes Navigationssytem. Therapievorbereitung mit CAD-Systemen (Computer Aided Design) und hochentwickelter Software. Hochpräzises Arbeiten mit Operationsmikroskop.

Technik, die dem Arzt umfassende und exakte Informationen für die beste Diagnostik liefert und hochpräzises Arbeiten jenseits menschlicher Motorik möglich macht.

All diese Technologien eröffnen neue Dimensionen in der perfekten Zahnbehandlung und der Be- und Verabeitung anspruchsvoller, hochmoderner Werkstoffe. Behandlungserfolg wird planbar.

Angesichts der Informationsflut und den Anforderungen an das Wissen über Material und Technik bedarf es eines versierten Spezialisten, um die Potenziale der modernen Technologien auszuschöpfen.

Operationsmikroskop von Zeiss
Operationsmikroskop von Zeiss
atientenfälle
vorher
vorher
nachher
nachher
vorher
vorher
nachher
nachher
vorher
vorher
nachher
nachher

vorher
nachher
nachher
Fenster schließen